Begleitheizungen

Frostschutz

Technische Anlagen, Rohrleitungssysteme oder auch Tiefgarageneinfahrten kommen entsprechend des Einsatzgebietes immer wieder mit Wasser in Berührung.
 
Um zu verhindern, dass gefrierendes Wasser in den kalten Jahreszeiten die Anlagen beschädigt, zerstört bzw. der Betriebsablauf eingeschränkt wird, müssen die Anlagen gegen Frost geschützt werden.

Der Frostschutz wird neben der Wärmedämmung durch Begleitheizungen gewährleistet, deren wirtschaftlicher Betrieb durch eine temperaturabhängige Regelung erfolgt.